Home Aktuell Was läuft in Dortmund?
 
 
Was läuft in Dortmund?

Antwort: Die Feuerwehr Hainstadt!

Am Samstag, den 17. Juni 2017 nahm das Läuferteam der Freiwilligen Feuerwehr Hainstadt am erstmals in Dortmund stattfindenden Feuerwehrlauf teil. Damit ist die Feuerwehr Dortmund, die eine Großstadt mit fast 600.000 Eininwohnern beschützt, für die FF Michelbach eingesprungen, die bisher den zweiten der drei Feuerwehrläufe im Jahreszyklus ausrichtete. Da an diesem Wochenende parallel auch das Zeltlager unserer Einsatzabteilung stattfand, war Teamchef Heribert mit dem auf 6 Starter reduziierten Team immernoch hoch zufrieden.

Die Wetterbedingungen waren ideal und die Laufstrecke durch den Fredenbaumpark sehr reizvoll.

"Das ist alles so schön grün hier!" scheint Jürgen Gensert zu rufen. Stimmt. Der Fredenbaumpark am Rande der Großstadt widerlegt das alte Image des "Ruhrpotts" mit wunderbarem alten Baumbestand. Hier noch ein paar wietere Bilder unserer bestens gelaunten Truppe:

Dass unsere Truppe ein wirkliches Team im besten Sinne des Wortes ist, zeigt sich im folgenden Bild, als man Werner Lukas auf der Zielgeraden abfeuerndes Geleit gab.

So "finishten" alle sechs Hainstädter Läuferinnen und Läufer.Am Ziel gab es erstmal gaaaanz viel Mineralwasser.

Nun ist der Grundstein gelegt, um auch dieses Jahr wieder den Deutschen Feuerwehr Cup nach Hainstadt zu holen. Stärkste Mannschaft wurde bem Dortmunder Lauf aber die Feuerwehr Faid. Nachdem im April die FF Dietzenbach die stärkste Mannschaft stellte, wird es für uns sehr schwer werden, beim dritten Lauf am 26. August iden Titel auch wirklich zu gewinnen. Da kommt es auf jeden einzelnen Läufer und jede einzelne Läuferin an!!!

In der großen Halle des Dortmiunder Ausbildungszentrums fand die Siegerehrung statt. Wenn es neben Pokal und Urkunde in Walldorf Mörfelden Äppler und an der Mosel Wein gibt, muss es in Dortmund als Stadt der Brauereien natürlich ein Bier als Belohnung geben.

Bei den Einzelergebnissen wurde Birgit Vogt Fünfte in der Damen-Masterklasse, Julian Gensert (jüngster Teilnehmer im gesamten Feld) Fünfter in der M-Jugendklsse, Jürgen Eberhardt Fünfter in der Alterklasse M40. In der Alterklasse M55 belegte Werner Lukas den siebten und Heribert Ehmes sogar den ersten Platz. Gratulation!

Nochmals: Wegen der reduzierten Teilnehmerzahl unsererseits beim Dortmunder Lauf müssen wir uns beim dritten und letzten 10 km Lauf besonders anstrengen und brauchen jede verfügbare Läuferin und jeden verfügbaren Läufer in Ediger-Eller. Am 26. August startet dieser Lauf durch die Weinberge der reizvollen Mosellandschaft.

Also, wer sich fit genug fühlt und es versuchen möchte, meldet sich bitte bei Heribert Ehmes oder nimmt einfach mal am lockeren Lauftraining teil.

 

 

 
Copyright © 2017 Feuerwehr Hainstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Zufallsbild

0020
 
 

125 Jahre Feuerwehr Hainstadt