#3 20.01.2014 18:34 F2 Kellerbrand

Datum: 20.01.2014

Einsatzbeginn: 18:34 Uhr

Einsatzort: Danziger Straße

Alarmierte Schleifen: Große Schleife 319

Alarmstichwort: F2 Kellerbrand



Fahrzeuge:

ELW (Besatzung 1:2)

LF 16/12 (Besatzung 1:7)

TLF 16/25 (Besatzung 1:4)

DLK (Besatzung 1:2)

LF 10/6 (Besatung 1:8)



eingesetztes Personal: 28

Reserve: 7

weitere Kräfte: Polizei Seligenstadt, Rettungsdienst



Einsatzbericht: Durch angebrachte Rauchmelder im Kellerbereich wurden die Bewohner des Hauses sehr schnell auf den Brand aufmerksam. Dadurch konnte die Feuerwehr bereits in der Entsehungsphase des Brandes alarmiert werden, wodurch weitaus größerer Schaden verhindert werden konnte.

Der Angriffstrupp des ersten Fahrzeugs des Feuerwehr Hainstadt brachte zunächst am betroffenen Kellerraum einen Rauchschutzvorhang in Stellung, um den Schaden durch den Brandrauch gering zu halten. Parallel dazu wurde ein Löschangriff aufgebaut. Der vorgehende Trupp unter Atemschutz löschte mit Hilfe eines C-Rohres den Brand. Abschließend wurde der Kellerbereich belüftet und der Brandraum mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Ohne die angebrachten Rauchmelder wären Personenschäden und ein deutlich höherer Sachschaden möglich gewesen.

 

Bilder:

(zum Vergrößern der Bilder bitte anklicken)


Einsatzdauer: 1h 27 min

Einsatzende: 20:01 Uhr

 

 

 
Copyright © 2018 Feuerwehr Hainstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Zufallsbild

Bild_026.JPG
 
 

125 Jahre Feuerwehr Hainstadt