Home Home Aktuell - Archiv
 
 
Ein Treffen der Generationen...

Löschzwerge vor!

Das Sommerfest der Feuerwehr Hainstadt am 9. und 10 August war wieder ein Treffen der Generationen rund ums Feuerwehrhaus. Sowohl bei den Tausenden von Besuchern als auch bei den über hundert Aktivisten waren alle Altersklassen vertreten. Die Helfer aus Jugendfeuerwehr, Einsatzabteilung, Ehren- und Altersabteilung und Feuerwehrverein, von den Zehn- bis zu den Siebzig-Jährigen hatten tagelang das Fest vorbereitet.

Sogar das Wetter spielte mit. Nach einem kräftigen Schauer am Vortag, der Schlimmes ahnen ließ, zeigte sich der Samstag dagegen von seiner besten Seite: der Sommerabend war trocken und angenehm kühl. Die Feuerwehrküche lief auf Hochtouren, die Kuchentheke lockte mit selbst gemachten Kuchen und Torten, an den Getränkeständen wurde um die Wette gezapft und an über hundert Biergarnituren und Stehtischen traf man sich ab dem späten Nachmittag zu einem Schwätzchen. Abends spielten die Kiwis mitreißende Hits und brachten den ganzen Feuerwehrplatz in Schwung. Pünktlich um 21:00 Uhr öffnete die selbst gebaute und dekorierte Bar in der Fahrzeughalle, wo sie seit dem Umbau des Feuerwehrhauses im Jahr 2005 ihren neuen Standplatz gefunden hat. In zwei Schichten leistete das Bar-Team bei bester Laune Höchstleistungen bis in den frühen Morgen. Dabei fanden die angebotenen alkoholfreien Cocktails (z.B. Fruit Punsh, Virgin Caipirinha) so regen Zuspruch, dass mitten in der Nacht noch Nachschub an Fruchtsäften organisiert werden musste.

Der Sonntag begann mit dem traditionellen Frühschoppen und am Mittag startete das Jugendprogramm. Schließlich galt es, 35 Jahre Jugendfeuerwehr zu feiern. Und die Jugendabteilung hatte wieder einen tollen Jugend Fun Park zusammengestellt. Das Spritzenhaus, das Brandhaus (mit echtem Feuer!) und ein Wasserflipper luden zum Wettbewerb in Feuerwehr-Disziplinen ein. Sport- und Spaß-Geräte wie Balancierkugel, Pedalinos, Stelzen und Riesenmikado standen bereit und die Rundfahrten im großen Feuerwehrauto waren eine Riesenattraktion. Die Eltern und Großeltern wussten unterdessen die Ruhe gut zu nutzen für einen Besuch an der Kuchentheke – alle Kuchen und Torten waren komplett ausverkauft. Die Kinder genossen Spiel und Wettbewerb und selbst vereinzelte kleine Regenschauer gegen Abend konnten die Begeisterung der jungen Besucher nicht bremsen. Nachdem die Feuerwehrküche fast leer gefuttert war, klang das Fest mit zufriedenen Besuchern und Veranstaltern gegen 21:00 aus. 

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Helfer, ohne deren Engagement solch tolle Feste überhaupt nicht möglich wären. Das alles koordiniert und organisiert hat unser Arbeitsausschuss, dem es wieder gelungen ist, alle Interessen und Aufgaben unter einen Hut zu bringen. Viele helfende Hände haben es geschafft, dem Fest eine Leichtigkeit  und frohe Stimmung zu geben und gleichzeitig im Hintergrund schwere Arbeit zu leisten. Klasse!

 
Copyright © 2018 Feuerwehr Hainstadt. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.

Zufallsbild

IMG_6934a
 
 

125 Jahre Feuerwehr Hainstadt